AA

Lieferwagen auf A1 bei St. Margrethen in Flammen

St. Margrethen: Lieferwagen brannte auf Autobahn.
St. Margrethen: Lieferwagen brannte auf Autobahn. ©Kapo SG
Am Montagabend ereignete sich auf der Schweizer Autobahn A1 ein Vorfall, bei dem ein Lieferwagen vollständig ausbrannte. Glücklicherweise gab es keine Verletzten, jedoch entstand erheblicher Sachschaden.
Verkehrsticker LIVE für Vorarlberg

Ein 24-jähriger Fahrer und sein 22-jähriger Beifahrer waren auf der A1 von Buchs in Richtung St. Margrethen unterwegs, als ihr Fahrzeug plötzlich Leistungseinbußen erlitt. Der Fahrer steuerte daraufhin den Lieferwagen in Richtung der Ausfahrt St. Margrethen. Kurz vor der Ausfahrt bemerkte er jedoch Rauch, der aus dem Motorraum aufstieg.

Schnelles Eingreifen verhindert Schlimmeres

Sofort lenkte der 24-Jährige das Fahrzeug auf den Pannenstreifen. Dort fing der Lieferwagen Feuer. Die schnell eingetroffene Feuerwehr war in der Lage, den Brand zügig unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Während der Löscharbeiten musste die Autobahn für kurze Zeit gesperrt werden.

Totalschaden am Fahrzeug

Der Lieferwagen erlitt Totalschaden. Glücklicherweise wurden bei diesem Zwischenfall weder der Fahrer noch sein Beifahrer verletzt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schweiz
  • Lieferwagen auf A1 bei St. Margrethen in Flammen