AA

Liechtenstein: Restaurants und Bars dürfen wieder öffnen

Erste Lockerungen in Liechtenstein
Erste Lockerungen in Liechtenstein ©VOL.AT/Hartinger
Die liechtensteinische Regierung lässt die Schließung von Restaurants und Barbetrieben am 30. November auslaufen.

Die Covid-19-Fallzahlen in Liechtenstein sind zwar nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau. Das exponentielle Wachstum konnte aber verlassen werden. Die Regierung in Vaduz lässt die Schließung von Restaurants und Barbetrieben daher wie vorgesehen auslaufen. Ab 30. November dürfen Restaurants und Barbetriebe unter strikten Auflagen wieder öffnen.

Gleiche Auflagen wie vor der Schließung

Für den Betrieb von Restaurants und Bars in Liechtenstein gelten die gleichen Auflagen wie vor der Schließung. Die maximale Größe der Gästegruppe pro Tisch wird wiederum auf sechs Personen festgelegt und zwischen den Gästegruppen muss mindestens ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Die Konsumation darf nur sitzend erfolgen. Das Personal muss im Gästebereich Masken tragen. Zwischen 23:00 Uhr und 6:00 Uhr müssen Restaurants und Bars geschlossen bleiben.

Diskotheken bleiben geschlossen

Der Betrieb von Diskotheken und Tanzlokalen sowie die Durchführung von Tanzveranstaltungen bleibt hingegen untersagt. Ebenso gilt das Konsumationsverbot an Veranstaltungen weiterhin.

Auch im privaten Bereich gilt in Liechtenstein weiterhin Zurückhaltung. Weiterhin sind private Veranstaltungen ohne Schutzkonzept nur bis zu einer Obergrenze von zehn teilnehmenden Personen möglich. Größere private Veranstaltungen müssen die gleichen Bedingungen erfüllen wie öffentliche Veranstaltungen. Insbesondere müssen der Abstand von 1,5 Metern gewahrt und in Innenräumen Masken getragen werden. Zudem dürfen keine Speisen oder Getränke konsumiert werden.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Liechtenstein
  • Liechtenstein: Restaurants und Bars dürfen wieder öffnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen