Liebherr zieht Aufträge für 50 Mio. Euro an Land

Das Liebherr-Werk Nenzing konnte Aufträge in Höhe von 50 Mio. Euro lukriert.
Das Liebherr-Werk Nenzing konnte Aufträge in Höhe von 50 Mio. Euro lukriert. ©VN/Paulitsch
Auf der Baumaschinenmesse "Bauma" in München konnte das Liebherr-Werk Nenzing kürzlich Aufträge in Höhe von 50 Millionen Euro lukrieren.

41 Großgeräte seien verkauft worden, so Liebherr-Marketingchef Wolfgang Pfister gegenüber dem ORF Vorarlberg. Im Vergleich zur letzten Messe vor drei Jahren habe man doppelt so viele Geräte verkauft. Außerdem seien weitere Geschäft besprochen worden.

Laut Wolfgang Pfister seien neue Technologien und Softwarelösungen gefragt gewesen – der Weg vom Gerätehersteller zum Systemanbieter habe sich ausgezahlt. (red)

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Liebherr zieht Aufträge für 50 Mio. Euro an Land
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen