Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Liebherr legt beim Umsatz kräftig zu

Liebherr hat 2012 auch den Mitarbeiterstand auf 1687 aufgestockt. 40 neue Jobs wurden geschaffen.
Liebherr hat 2012 auch den Mitarbeiterstand auf 1687 aufgestockt. 40 neue Jobs wurden geschaffen. ©VOL.AT/Klaus Hartinger
Nenzing - Bei Liebherr gibt das abgelaufene Geschäftsjahr Grund zur Freude. Der Kranhersteller konnte seinen Umsatz um 8,5 Prozent auf 951 Millionen Euro steigern.
Liebherr auf laendlefirma.at

Und auch die Auftragseingänge haben sich gut entwickelt. 2013 könnte ein neues Rekordjahr werden. “Wir gehen auch für 2013 von Zuwächsen im hohen Einstelligen Bereich aus”, so Marketingleiter Wolfgang Pfister im Gespräch mit den VN. Ziel sei es, den bisherigen Rekordumsatz von 1,032 Milliarden zu erreichen ober zu überbieten.

Wachstum auf breiter Ebene

Das Wachstum teilt sich bei Liebherr auf eine breite Produktpalette. So konnte sowohl das Geschäftsfeld Baumaschinen mit Seilbagger, Raupenkrane und Spezialtiefbaugeräte als auch die maritime Sparte zulegen. Bei den Baumaschinen liegt das Plus bei 14 Prozent. “Das ist für Liebherr in Nenzing deshalb so erfreulich, weil die Geräte auch physisch zu 100 Prozent in Nenzing gefertigt werden”, so Pfister weiter.

Mit dem Wachstum ist auch der Mitarbeiterstand bei Liebherr gewachsen. 2012 wurden 40 neue Jobs geschaffen. Der Kranhersteller beschäftigt aktuell 1687 Mitarbeiter. Ambitioniert ist auch das Investitionsprogramm für 2013. So sollen insgesamt 31 Millionen Euro in weiteres Wachstum investiert werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Liebherr legt beim Umsatz kräftig zu
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen