Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Liebes•Leben mit Betty: "Ich bringe sie nie zum Orgasmus"

Liebes.Leben mit Betty auf VOL.AT. Andi (31) ist besorgt, weil er seine Freundin beim Geschlechtsverkehr nie zum Höhepunkt bringt.
"Wie geht ein ...?"
"Warum hatte ich noch nie Lust?"
"Abnormal, mir Analsex zu wünschen?"
"Will seit Kindern keinen Sex mehr"
"Ich komme immer zu früh!"

Andi*, 31: Hallo, meine Freundin hat Erektionsprobleme obwohl sich der Geschlechtsverkehr für beide Seiten sehr gut anfühlt. Sie ist noch nie beim klassischen Sex gekommen, auch bei den vorherigen Partnern nicht. Welche Hilfsmittel sind am effektivsten um dies zu ändern?

Bettys Rat:

Lieber Andi,

In den meisten Fällen ist ein Informationsdefizit schuld an den Orgasmus Problemen. Frauen* trauen sich oft nicht zu sagen, wo und wie sie stimuliert werden möchten oder sie wissen es nicht und können es deshalb nicht sagen. Und schließlich kommt es auch vor, dass die Frau* in Wirklichkeit Orgasmen hat, diese aber nicht als solche erkennt, weil sie ganz andere Vorstellungen davon hat.

Auch Stress oder Konflikte in der Partnerschaft sind absolute Orgasmus-Killer. Viele Frauen* kommen beim normalen heterosexuellen Geschlechtsverkehr (Penetration) gar nicht oder nur selten zum Orgasmus. Den meisten hilft da die Stimulation der Klitoris mit den Fingern, der Zunge oder Vibratoren. Die Klitoris der Frau ist mehr als nur der bekannte Kitzler. Ihre Schenkel umrahmen fast die ganze Vaginalöffnung und wollen bei der Stimulation miteinbezogen werden.

Auch der viel besprochene G-Punkt (eigentlich eine G-Fläche) hängt unmittelbar mit der Klitoris zusammen und wird durch die rein raus Bewegung des Penis meist nicht genug stimuliert. Um beim Geschlechtsverkehr zum Orgasmus zu kommen, gibt es verschiedene Stellungen bei dem die Klitoris mit stimuliert wird. Helfen könnte auch ein längeres Vorspiel, um die Erregung genügend aufzubauen und dass die Frau* mit ihrer Hand sich selbst massiert. Zu den Hilfsmitteln gehört mittlerweile auch der der viel gepriesene Womanizer (spezieller Vibrator)

Vielen Männern* ist es sehr wichtig, dass sie ihre Partnerin zum Höhepunkt bringen, aber jeder ist für seinen Höhepunkt selbst zuständig. Versuche doch gemeinsam mit deiner Partnerin heraus zu finden was sie stimuliert.

Ihr habt euch schon oft gefragt, ob ihr mit einem sexuellen Problem alleine seid? Ob es normal ist, auf andere Sexualpraktiken zu stehen? Oder seid ihr einfach unzufrieden und sucht Rat? Schon zahlreiche anonyme Fragen haben uns erreicht.

Ihr habt auch eine Frage? Wir wollen euch die Möglichkeit geben, uns anonym und ohne Scham eure Fragen zu schicken und Betty wird sie mit Fachkenntnis und Diskretion beantworten.

Betty stellt sich vor

Hier gehts zum Artikel.

Es gibt keine Tabus

Egal ob sexuelle Unlust, körperlich-sexuelles Unbehagen, Seitensprünge, Erektionsprobleme oder außergewöhnliche Vorlieben: Betty freut sich auf eure Fragen und wird euch mit gutem Rat zur Seite stehen.

Bitte gib bei deiner Frage dein Alter und dein Geschlecht an, damit Betty deine Fragen auch wirklich auf dich bezogen beantworten kann.

*Name von der Redaktion geändert.

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy Vorarlberg
  • Liebes•Leben mit Betty: "Ich bringe sie nie zum Orgasmus"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.