AA

Lichtblicke-Konzert: Wunderbare Musik und viel Solidarität

Die Besucher genossen die wunderbaren Darbietungen in der bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrkirche.
Die Besucher genossen die wunderbaren Darbietungen in der bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrkirche. ©hellrigl
Einfühlsame, unter die Haut gehende Klänge, mitreißende Rhythmen, eine besondere Stimmung und viel Solidarität – auch die diesjährige Auflage des Altacher Lichtblicke-Konzerts wurde dem gesetzten Ziel gerecht, einen schönen Abend zu offerieren und gleichzeitig den Gedanken der Solidarität ...
Lichtblicke-Konzert

und des Miteinanders weiter zu tragen.

 

Schon lange ist diese Veranstaltung zu einem absoluten Highlight in der Gemeinde geworden, sodass sich die Plätze nach der Türöffnung innert kürzester Zeit füllten. Schon das Vorprogramm mit Edmund Streng ließ Freude auf einen wunderbaren Abend im Zeichen ganz besonderer Musik aufkommen. Und die Interpreten – heuer waren es Daniel André Vitek, die Bruce Cradie Band, Fraxner Buaba, gospel-family, Insieme, Kurzfristig, Martin Frontull, Meninas, Riccardo Di Francesco und the relatives –  wurden dann ihrem qualitätvollen Ruf gerecht und schafften mit ihren wunderbaren Darbietungen im Zeichen von Pop, Gospel, Volks- und Weihnachtsliedern eine emotionale, tolle Stimmung in die Pfarrkirche.

 Neben dem qualitätvollen, melodischen Reigen steht besonders die gelebte Solidarität zu Menschen mit einem schweren Schicksal im Mittelpunkt des Konzerts. Moderator Georges Lüchinger informierte mit Freude, dass durch die Großzügigkeit von Bertram Hörburger und seinen Mitarbeitern, den Firmen Tischlerei Stefan Ender, Elektriker Martin Kopf, Karl-Heinz Maier und Fliesenleger Roman Fleisch in Verbindung mit dem Bau des Bades für René Kremser der gesamte Spendenbetrag vom letzten Jahr andersweitig vergeben werden konnte. Unterstützt wurden damit Essen für alle/Hohenems, die Rollstuhl-Kids, das Projekt Lebensmut aus Fraxern, das Schulheim Mäder, eine Familie mit sechs Kindern in Altach, das SPZ Götzis sowie Dijana aus Götzis, die mit einem Herzfehler zu kämpfen hat. Und auch mit den freiwilligen Spenden dieses Konzerts werden Menschen und Projekte in der Region unterstützt und somit an Weihnachten Lichtblicke den Betroffenen geschenkt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Lichtblicke-Konzert: Wunderbare Musik und viel Solidarität
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen