AA

"Lichtblicke"- Jubiläum muss verschoben werden

Erstmals nach 20 Jahren musste der Lichtblicke Abend in diesem Jahr abgesagt werden
Erstmals nach 20 Jahren musste der Lichtblicke Abend in diesem Jahr abgesagt werden ©Michael Mäser
Zum ersten Mal nach 20 Jahren wird es in diesem Jahr “songs and more – ein Abend für Freunde” in Altach nicht geben.

Altach. Seit nunmehr 20 Jahren sorgt der Lichtblicke-Abend in Altach kurz vor Weihnachten mit seinen wunderbaren Darbietungen und der berührenden Solidarität für eine einzigartige emotionale Stimmung in der Pfarrkirche. Aufgrund der aktuellen Corona Situation muss nun das Jubiläumskonzert auf 2021 verschoben werden.

Lichtblicke trotz(t) Corona 

Trotz der Absage der diesjährigen Benefizveranstaltung in Altach wollen die Veranstalter, gerade in dieser so anspruchsvollen und für viele schier hoffnungslosen Zeit, für Lichtblicke sorgen. „Auch wenn in diesem Jahr vieles anders ist, bleiben zwei Dinge bestehen: der Wille zu helfen und die Bitte um Eure Unterstützung“, lädt Jürgen Egle, Obmann vom Rollstuhlclub ENJO Vorarlberg in diesem Jahr zu einem etwas anderen Event. Anstelle der Veranstaltung in der Kirche wird am 21. Dezember die neue Homepage unter www.lichtblicke-altach.at freigeschaltet und dazu werden alle Teammitglieder eine Botschaft als Video veröffentlichen. „Dazu wird es auch einen Aufruf zu Spenden geben und die Unterstützung in diesem Jahr  soll der Vorschuss auf den Dezember 2021 sein, wenn wir alle zusammen zum 20. Mal für einen unvergesslichen Abend in der Pfarrkirche Altach sorgen“, blickt Jürgen Egle zuversichtlich in die Zukunft. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • "Lichtblicke"- Jubiläum muss verschoben werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen