Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Licht des Friedens 2018

Feuerwehrjugend Wolfurt
Feuerwehrjugend Wolfurt ©Hopfner Helmut
Heuer wurde das Friedenslicht, am 23.12 in Feldkirch-Stadt, etwa 1000 Feuerwehrjugendlichen aus ganz Vorarlberg feierlich übergeben.

Es gab eine kurze Andacht im Dom St. Nikolaus mit Generalvikar Rudolf Bischof und Feuerwehrkurat Pater Domenikus Matt. Nach einem Fackelzug zum Gymnasiumhof und den Grußworten von Landesjugendreferent Bruno Öhre, Landesrat Christian Gantner und Bürgermeister Berchtold, wurde das Licht an die Jugendgruppen durch die Pfadfinder übergeben.

Am 24.12. wurde dann das Licht aus Bethlehem von der Feuerwehrjugend und den Pfadfindern an insgesamt sieben verschiedenen Stellen in ganz Wolfurt an die Bevölkerung weitergereicht. Unseren Ehrenmitgliedern brachten wir das Friedenslicht ins Haus. Auch dieses Jahr wurde wieder einiges an Spenden gesammelt. Uns ist es ein Anliegen, dass die gesammelten Spenden im Dorf bleiben und bedürftige Personen unterstützt werden.

Nach der Verteilung gab es im Feuerwehrhaus einen kleinen Imbiss und Getränke. Somit konnten wir das Probejahr 2018 auch für die Feuerwehrjugend gemütlich ausklingen lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Licht des Friedens 2018
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen