AA

LG Display - "Kommen bei Produktion für Apples iPad nicht hinterher"

Der weltweit zweitgrößte Hersteller von LCD-Monitoren LG Display kommt bei der Produktion für Apples iPad nicht mehr hinterher.
iPad-Verkauf in Österreich gestartet
iPad in Österreich: Christian Jansen epos
iPad Verkauf: Große Nachfrage, kurze Warteschlange
iPad im Ländle angekommen

“Die Nachfrage wächst weiter und wir können sie nicht komplett erfüllen”, sagte Vorstandschef Kwon Young Soo am Freitag. Eine Ausweitung der Produktionskapazitäten werde erwogen, doch könnte es bis Anfang kommenden Jahres Engpässe in der Zulieferkette geben. Wegen dieser Probleme müsse Apple den Verkaufsstart in einigen Ländern möglicherweise verschieben, sagte Kwon weiter. Für heute, Freitag, ist der iPad-Verkaufsstart in neun weiteren Märkten – darunter auch Österreich – geplant. Damit ist der Tablet-Computer nunmehr in 19 Ländern in den Läden.

Anders sieht die Lage bei Komponenten für Fernsehgeräte aus. Die Produktion des südkoreanischen Unternehmens laufe derzeit auf vollen Touren, doch angesichts einer schwachen Nachfrage vonseiten der Hersteller werde erwogen, sie im kommenden Monat zu drosseln, fügte Kwon hinzu. LG Display verdoppelte ihren Gewinn im zweiten Quartal, stellt sich aber auf ein schwieriges zweites Halbjahr ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • LG Display - "Kommen bei Produktion für Apples iPad nicht hinterher"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen