Ölfilm im Gondelhafen Hard

Hard – Am Dienstagabend gegen 17:40 Uhr, wurde über die RFL bekannt, dass sich im Gondelhafen in Hard ein Ölfilm auf der Wasseroberfläche befinden soll.

Vor Ort konnte an der südseitigen Uferböschung, vom Ufer etwa drei Meter in das Wasser reichend, ein ca 50 Meter langer, dünnschichtiger Benzinfilm an der Wasseroberfläche wahrgenommen werden. Die hinzugezogene Feuerwehr Hard bekämpfte den Benzinfilm mittels Bioversal. Im Zuge des weiteren Einsatzes wurde festgestellt, dass das Benzin von einem vertäuten Motorboot stammte.

Der Treibstoff gelangte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes über die Auspufföffnung des Außenborders  in den See.  Es ist davon auszugehen, dass nur eine geringe Menge Treibstoff in das Wasser gelangt sein dürfte.

SPI Hard

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Ölfilm im Gondelhafen Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen