Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leuchtqualle Aequorea und Forscher Angelo zu Gast in der Bücherei Lochau

Auf ihrer Lesereise waren Puppenspielerin Angelika Heinzle-Denifle mit ihrer Leuchtqualle Aequorea Victoria und der Mitspielerin Barbara Dobler (Forscher Angelo) auch in der Bücherei-Spielothek Lochau zu Gast.
Auf ihrer Lesereise waren Puppenspielerin Angelika Heinzle-Denifle mit ihrer Leuchtqualle Aequorea Victoria und der Mitspielerin Barbara Dobler (Forscher Angelo) auch in der Bücherei-Spielothek Lochau zu Gast. ©Schallert
Lochau. Kürzlich war die Puppenspielerin Angelika Heinzle-Denifle mit ihrer Leuchtqualle Aequorea Victoria und der Mitspielerin Barbara Dobler (Forscher Angelo) in der Bücherei-Spielothek in Lochau zu Gast, und sie hatten dort einen viel beklatschten Auftritt.
Zu Gast in der Bücherei-Spielothek Lochau

Mit der selbstgeschriebenen Geschichte „Leuchtqualle begegnet Forscher – Das Leuchten in der Stille und ein mutiger Blick in die Zukunft“ sowie den selbstgefertigten Puppen begeisterte Angelika Heinzle-Denifle die Kinder der ersten Klassen der Volksschule Lochau. So unterhielt sich der Forscher Angelo mit der Leuchtqualle Aequorea Victoria, die auf dem Meeresgrund lebt. Da erfuhren die Kinder viel Neues über das Meer und das Leben der Quallen in der Tiefsee im Besonderen.

„Für ein Kind sind Handpuppen wirklich etwas ganz Lebendiges. Sie sind fasziniert, reden mit ihnen, streicheln sie und sind einfach in einer anderen Welt gefangen“, erklärt Angelika Heinzle-Denifle. Spielerisch und ohne Druck werden dabei die Kinder auch an Bücher und das Lesen herange­führt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Leuchtqualle Aequorea und Forscher Angelo zu Gast in der Bücherei Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen