Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Letztes Heimspiel für VEU Feldkirch

©Paulitsch
Im letzten Heimspiel des Grunddurchganges der Sky Alps Hockey League empfängt die FBI VEU Feldkirch am kommenden Dienstag den HC Gröden.

Die Südtiroler können die Masterround, an der die sechs bestplatziertesten Mannschaften des Grundurchganges teilnehmen, nicht mehr erreichen und müssen deshalb in einer der Qualifikationsgruppen um die Play Off Qualifikation kämpfen.

Diesen Kampf möchte sich die VEU gerne ersparen und in den letzten drei Spielen des Grunddurchganges die Qualifikation sicherstellen. Dazu müssen die Montfortstädter aber ihr Punktekonto weiter aufstocken. Neben den Rittner Buam und den Pustertaler Wölfen, die von der Tabellenspitze nichtmehr zu verdrängen sind, haben weitere fünf Mannschaften noch die Chance sich einen der vier weiteren Plätze in der Masterround zu holen.

Im Heimspiel gegen Gröden heißt es deshalb verlieren verboten für die Montfortstädter. Das die Italiener in der Tabelle an Platz Zwölf liegen ist ihrem durchwachsenen Saisonbeginn zu verdanken, an der Qualität des Teams liegt es sicher nicht. In einer ausgeglichenen Liga, wie der Sky Alps Hockey League bedarf es einer konzentrierten Mannschaftsleistung über sechzig Minuten um Erfolg zu haben.

Das weiß man in Feldkirch natürlich und deshalb werden im Heimspiel wieder Kleinigkeiten entscheiden wer als Sieger vom Eis geht. Verzichten muss Coach Michael Lampert auf Sven Grasböck der sich im Spiel gegen Jesenice eine Handverletzung zuzog.

FBI VEU Feldkirch –  HC Gherdeina A.S.D.

Feldkirch, Vorarlberghalle, Dienstag 10.01.2017, 19:30h

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Letztes Heimspiel für VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen