Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Letztes Aufgebot beim FC Mohren Dornbirn

Erstmals nimmt Erwin Wawra auf der Trainerbank Platz.
Erstmals nimmt Erwin Wawra auf der Trainerbank Platz. ©Thomas Knobel

Dornbirn. “Mit Anstand die letzten zwei Spiele über die Bühne bringen”, sagte FC Mohren Dornbirn Interimscoach Erwin Wawra, der beim letzten Auswärtsspiel der Rothosen am Freitag, 21. Mai, 19 Uhr, bei Fixabsteiger Austria Wien Amateure sein Debüt als Coach gibt. Laut Wawra wird Dornbirn mit dem letzten Aufgebot im Horr-Stadion antreten. Die Anreise erfolgt per Flugzeug und die Rückreise dann per Bundesbahn. Mit “Cavas”, Feigt und Benzer hat Wawra sogar drei Amateurspieler im Kader. Stephan Kirchmann kommt zurück ins Team. Baric, Aslan (Knie), Vonbrül (Bändereinriss), Joppi, Sen (krank), Andreas Maier (krank), Harun Erbek (fraglich-Fitnesstest), Mujic (Gelbsperre) und Akpoue (Meniskuseinriss) sind in der Bundeshauptstadt nicht dabei.

(Quelle: Meine Gemeinde -Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Letztes Aufgebot beim FC Mohren Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen