Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Letzter Test für die VEU Feldkirch

©Luggi Knobel
Der letzte Test in der Vorbereitung für die Lorenz Lift VEU Feldkirch steigt am Sonntag um 17 Uhr gegen den EHC Arosa.

Die Schweizer, die in der 1 Liga (dritthöchste Spielklasse) auf die Punktejagd gehen sind zum Abschluss des Testspielprogramms auf die am 22. September startende Meisterschaft zu Gast in der Vorarlberghalle.

Die Mannschaft von Chefcoach Michael Lampert möchte dabei die weiße Weste bewahren und unbesiegt in die neue Saison starten.
Zuletzt konnten die Feldkircher aber den Sieg nicht über die 60 Minuten erspielen sondern mussten bei einer 4:1 Führung wegen eines Bandendefekts frühzeitig unter die Dusche.

Für die Montfortstädter gilt es in diesem Spiel noch einmal Spielpraxis zu sammeln bevor die Saison mit dem Heimspielderby gegen Mitfavorit EHC Bregenzerwald startet. Insgesamt 9 Mannschaften nehmen an der länderübergreifenden Inter National League teil. Mit den EHC Alge Elastic Lustenau, dem EHC Bregenzerwald und der Lorenz Lift VEU Feldkirch ist Vorarlberg gleich mit 3 Titelaspiranten vertreten. Dazu kommen die Kitzbühler Adler, die Kapfenberger Steelers und mit dem Salzburger Traditionsclub EK Zell am See ein weiterer heißer Titelkandidat aus Österreich. Slowenien ist mit Laibach, Celje und Jesenice vertreten.

Lorenz Lift VEU Feldkirch – EHC Arosa
Feldkirch, Vorarlberghalle ,Sonntag 13.09.2015, 17:00h

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Letzter Test für die VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen