AA

"Letzte Generation": Teil des Führungsteams zog sich zurück

Teile der Führungsriege der "Letzten Generation" zog sich am Dienstag zurück.
Teile der Führungsriege der "Letzten Generation" zog sich am Dienstag zurück. ©APA/EVA MANHART (Sujet)
Einige Mitglieder des Führungsteams der Gruppe "Letzte Generation" um Martha Krumpeck haben ihre Führungspositionen aufgegeben.

Diese Personen wollen nun einen neuen Fokus setzen und sich vermehrt verschiedenen Bürgerprotestbewegungen zuwenden, wie es am Dienstag gegenüber der APA hieß.

"Letzte Generation": Teile des Führungsteams zog sich zurück

Die Gruppe um Krumpeck will künftig regionalen Widerstand - etwa wenn sich Gemeinden gegen Autobahnprojekte stellen - unterstützen und hier ihre gesammelte Erfahrung einbringen. Ihre Positionen in der "Letzten Generation" wurden nachbesetzt. Die Bundesländergruppen agieren autonom.

Mit dem Start der neuen Strategie werden die Aktivistinnen und Aktivisten noch warten müssen: Krumpeck ist bis knapp vor Weihnachten in Wien in Haft.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • "Letzte Generation": Teil des Führungsteams zog sich zurück