Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Letzte Ausfahrt nach Peking

Die Götzner Ringerdame Nikola Hartmann kämpft in Haparada um einen Olympia-Startplatz.

Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften hängen und stehen bei Nikola Hartmann zu Hause im Trophäenschrank bereits mehr als genug. Was noch fehlt, ist eine Auszeichnung vom hochkarätigsten Bewerb, den Olympischen Spielen. Doch bevor sich die fünffache Welt- und Europameisterin darüber Gedanken macht, muss sie ihre “Hausaufgaben” erfüllen. Heute (10 Uhr) besteht beim Turnier in Haparanda (Swe) die letzte Chance, einen Startplatz für Peking zu erkämpfen. In den bisherigen drei Qualifikationsturnieren scheiterte die am 5. Juni 33 Jahre alt werdende Götznerin denkbar knapp. Bei den Weltmeisterschaften im Vorjahr in Baku (Aze) belegte sie nach einer fragwürdigen Regelauslegung – eine von Hartmann besiegte Ringerin wurde vor ihr gereiht – Rang neun. Hier hätte Platz acht für die direkte Teilnahme genügt. Anfang April schied sie bei den Europameisterschaften im Viertelfinale aus und vor zwei Wochen in Edmonton im Halbfinale. “Hoffentlich habe ich diesmal jenes Quentchen Glück, das mir bislang fehlte”, meinte Hartmann vor der Abreise.

Schweres Los

Zumindest bei der gestrigen Auslosung war von Fortune noch nicht viel zu spüren. Als eine von acht Athletinnen in der 63-kg-Klasse muss Hartmann einen zusätzlichen Kampf in der Qualifikation absolvieren. “Vier Siege sind notwendig, um mich für das Finale, gleichbedeutend mit dem Peking-Ticket, zu qualifizieren. Ich werde sicher nichts unversucht lassen. Sollte ich scheitern, bricht keine Welt zusammen. Dann sollte es eben nicht sein und zudem gibt es wichtigere Dinge im Leben”, so die Mittelschullehrerin.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Letzte Ausfahrt nach Peking
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen