AA

Letzebuslinie wird stark ausgebaut

Der "Letzebus" (Stadtbuslinie 7) soll massiv ausgebaut werden.
Der "Letzebus" (Stadtbuslinie 7) soll massiv ausgebaut werden. ©Henning Heilmann
Werktags bald Halbstundenstakt – Fahrplananpassung schon im Sommer geplant
Letzebuslinie 7 soll im Halbstundentakt verkehren

FELDKIRCH / FRASTANZ Im Zuge des starken Bevölkerungszuwachses durch Zuzug sowohl in der Frastanzer Parzelle Fellengatter wie auch im Feldkircher Ortsteil Letze wird die Taktung der Stadtbuslinie 7, auch „Letzebus“ genannt, massiv ausgebaut.

Konkret soll die Linie 7 bald werktags von 6 bis 20 Uhr im Halbstundentakt verkehren, was bereits mehr als eine Verdoppelung des bisherigen Einsatzes bedeutet. Auch am Samstag soll der Fahrplantakt des Letzebus stark ausgebaut werden. An Sonn- und Feiertagen, an denen der Letzebus bislang gar nicht fuhr, verkehrt er zukünftig ebenso. Nachtschwärmer können sich auf einen Einsatz im Linienverkehr bis 22 Uhr freuen.

Attraktives Angebot

Ein zweiter Kleinbus zum Ausbau des Verkehrstaktes der Linie 7 sei bereits bestellt. Geplant ist, den Letzebus noch vor der nächsten Fahrplanänderung sogar schon im Sommer auf den verstärkten Takt und zusätzlichen Sonntagsverkehr umzustellen. „Wenn wir die Bürger zur Reduzierung des Individualverkehrs zur Nutzung des ÖPNV aufrufen, erfordert dies auch ein attraktives Angebot“, erklärt der Bürgermeister der Marktgemeinde Frastanz Walter Gohm.

Verkehrsproblematik

Über die Letze und Fellengatter verkehren zu Stoßzeiten bis zu 500 Fahrzeuge pro Stunde. Berufspendler nutzen die vielerorts einspurigen Straßen als Ausweichstrecke zur Feldkircher Innenstadt. Einige Anwohner haben daher eine Initiative ins Leben gerufen, die ein Überfahrverbot am Nachmittag von 16 bis 18 Uhr fordert. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Letzebuslinie wird stark ausgebaut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen