Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lesung in Hörbranz zum Thema Demenz

Die Bregenzerin Irmgard Mader hat ein ganz besonderes Buch zu ihrem ehrenamtlichen Einsatz als Hospizbegleiterin geschrieben.

Am Mittwoch, den 16. September 2015 wird sie um 19:30 Uhr aus Ihrem Buch „Ich mag Sie, Frau Doktor!“ lesen.
Irmgard Mader ist regelmäßig im Sozialzentrum Weidach anzutreffen. Sie begleitet dort die BewohnerInnen, bringt viel Zeit, Geduld und ein offenes Ohr mit. In ihrem im Hecht-Verlag erschienenen Buch „Ich mag Sie, Frau Doktor!“ schildert sie ganz authentisch ihre Erfahrungen in der Sterbebegleitung und ganz konkret mit einer Bewohnerin. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt in der Bücherei in Hörbranz statt. Die musikalische Umrahmung übernimmt die bekannte Sängerin Daniela Gau (Gesang/Gitarre).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Lesung in Hörbranz zum Thema Demenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen