Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lernen durch Biografiearbeit

Beatrix Bertsch gibt Kurse in Basisbildung sowie Biografiearbeit
Beatrix Bertsch gibt Kurse in Basisbildung sowie Biografiearbeit ©Bandi Koeck

Die diplomierte Biografie-Arbeiterin und Lernbegleiterin Beatrix Bertsch setzt sich intensiv mit Biografie-Arbeit auseinander und bietet an der VHS Schlosserhus diese Arbeit auch in Kursform an.

Biografie-Arbeit ist Begegnung mit sich selbst. Durch das Lernen aus der persönlichen sowie aus den Biografien anderer können Orientierung, Lebenskraft und Sicherheit gewonnen werden. Für Beatrix Bertsch ist lernen vom Leben ein schöpferischer Akt: “Ich bin mir begegnet und auf die Schliche gekommen. Heute verstehe ich Ereignisse meines Lebens in größeren Zusammenhängen” sind oft die Rückmeldungen der Kursteilnehmer.

Beatrix Bertsch widmet sich der Biografiearbeit, weil sie sich für Lebenszusammenhänge interessiert: “Nach eigenem Forschen fand ich die Biografiearbeit als ein sinnvolles Instrument. Im Studium der Entwicklungs- und Entfaltungs-Lehren an der Uni Innsbruck und den erfahrbaren Lehren des christlich-johanneischen Lichtmenschentums erwachte in mir die Liebe zum individuellen Wesenskern und weckte mich für das Wahrnehmen männlicher und weiblicher Initiationswege.” berichtet sie, wie sie zur Biografiearbeit gelangte.

Die Daten des Geschehenen, Erlebten und Erfahrenen werden auf Papier notiert und in Beziehung gesetzt. Dabei entstehen neue Sichtweisen auf das eigene Leben. Es wird den Rhythmen nach gegangen und Impulse in Spiegelungen aufgesucht. Die Frage “Wofür bin ich da?” wird beantwortet. Das Wohin kann Weg werden und eröffnet sich ‚im nächsten Schritt mit Herz‘. Damit kann die Frage nach dem “Wer bin ich?” sich im Wirkend-Werden befrieden.

In den Kursen werden die Teilnehmer zum individuellen und gemeinsamen biografischen Erzählen, Schreiben, Gestalten und zu Naturgängen angeregt, da Sprache, Ausdruck und Gespräch wesentlich für unser Menschensein sind.

Die Biografie- und Basisbildungskurse werden neben der Volkshochschule Rankweil ebenfalls in Götzis, Dornbirn und Bregenz angeboten.

Zur Person:
Mag. Beatrix Bertsch
geb. 1955, verheiratet, Mutter, Oma
dipl. Biografie-Arbeiterin,
Lern.Begleiterin für Erwachsene in den
Kultur-Techniken Lesen, Schreiben, Reden, Rechnen
Info: 0664 52 999 65

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Lernen durch Biografiearbeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen