AA

Leitpfosten verliefen sich auf Alpwiese

©Stefan Vögel
Leitpfosten mitten auf der grünen Alpwiese fand Stefan Vögel in der Nähe von Bazora.

Ein skurrilen Anblick bot sich Kabarettist Stefan Vögel auf dem Stetzweg in Richtung Bazoraalpe bei Frastanz: Die Leitpfosten und die Straße gingen getrennte Wege, die Straßenabgrenzungen standen in Reih und Glied mitten in der grünen Wiese hin zum Waldrand. Ein Foto der ungewöhnlichen Sichtung teilte er am Mittwoch in den sozialen Netzwerken.

Der Verursacher der Markierungsversetzung ist unbekannt. Bei der Polizeiinspektion Frastanz wusste man auf VOL.AT-Anfrage am Mittwochnachmittag noch nicht von den versetzten Leitpfosten. Der Sache werde jedoch nachgegangen, die Straßenmarkierungen dürften bald wieder am angestammten Platz sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frastanz
  • Leitpfosten verliefen sich auf Alpwiese
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen