AA

Leiter weggerutscht: Mann verletzt

Mäder - Ein 42-jähriger Dornbirner zog sich im Zuge von Malerarbeiten schwere Verletzungen an der Hand zu.

Samstagvormittag war ein 42-jähriger Dornbirner mit Malerarbeiten in einem angemieteten Proberaum in Mäder beschäftigt. Dazu lehnte er eine Alu-Leiter an die Wand und befand sich in ca. zwei Meter Höhe. In der Folge rutschte die Leiter unten weg und der Mann fiel zu Boden. Dabei verletzte er sich schwer an der Hand. Er wurde in das Landeskrankenhaus Hohenems eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mäder
  • Leiter weggerutscht: Mann verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen