AA

Leichte Gebührenerhöhung in Weiler

Leichte Gebührenerhöhung in Weiler
Leichte Gebührenerhöhung in Weiler ©Michael Mäser
In der Vorderlandgemeinde wurden die Gebühren für 2020 festgelegt.

Weiler. Gemeinsam mit dem Finanzberater Edgar Palm wurde vom Finanzausschuss der Gemeinde ein Gebührenvorschlag ausgearbeitet, der nach einem einstimmigen Beschluss ab 2020 in Kraft treten wird.

Neuer Partner bei Bestattungen

Im Bereich der Wasserversorgung wird es bei den Wassergebühren zu einer Anhebung von rund 4 Prozent kommen, während die Grundgebühr und die Anschlussgebühr um den aufgerundeten Index von 2 Prozent angehoben werden. Keine Erhöhung wird es im Bereich Abwasser geben, da es hier in der Vergangenheit zu einer Kostendeckung kam. Aufgrund eines neuen Partners wird bei Erdbestattungen die Gebühr um 4,5 Prozent und bei allen anderen Bestattungsarten um 2 Prozent angehoben. Die Aufbahrungsgebühr beträgt ab dem kommenden Jahr 24 Euro pro Tag. Um 2 Prozent angehoben wird ab 2020 in der Gemeinde Weiler auch die Hundeabgabe. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Leichte Gebührenerhöhung in Weiler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen