AA

Leiche von "Chemie-Ali"entdeckt

In Basra wurde die Leiche von "Chemie-Ali" Ali Hassan el Majid entdeckt. Majid war Cousin von Saddam Hussein und Kommandant der irakischen Truppen im Süden des Landes.

Seine Leiche sei mit der seines Leibwächters und der des für Basra zuständigen Leiters des irakischen Geheimdienstes gefunden worden, teilte der britische Major Andrew Jackson am Montag mit. Im Jahr 1988 hatte er Giftgasangriffe auf Kurden im Nordirak angeordnet.

Majid hatte die Aufgabe, den Südirak gegen die Truppen der Koalition zu verteidigen. Während der siebenmonatigen Besetzung Kuwaits 1990/91 diente Majid als Gouverneur des Emirats. Während der Giftgasangriffe im Kurdengebiet kamen 1988 rund 100.000 Menschen ums Leben. Die alliierte Luftwaffe hatte am Samstag das Haus Majids in Bagdad bombardiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • USA
  • Leiche von "Chemie-Ali"entdeckt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.