Lehrstellen im Ländle - WKV-Direktor zur aktuellen Lage

WKV-Direktor Christoph Jenny war am Freitag zu Gast bei "Vorarlberg LIVE".
WKV-Direktor Christoph Jenny war am Freitag zu Gast bei "Vorarlberg LIVE". ©Screenshot VOL.AT
WKV-Direktor Christoph Jenny hat am Freitag bei "Vorarlberg LIVE" über die aktuelle Lehrlingssituation in Vorarlberg und die Möglichkeiten für junge Berufseinsteiger gesprochen.

Der Lehrlingsstellenmarkt entwickle sich ähnlich wie der Arbeitsmarkt, so Christoph Jenny im Gespräch mit Pascal Pletsch. Es gibt wieder mehr Stellen, nächstes Jahr werde man wieder auf dem Niveau von vor der Coronakrise sein.

Wo gibt es noch Lehrstellen im Land?

Aktuell gibt es fast doppelt so viele offene Lehrstellen, wie Lehrstellensuchenden, So Jenny im Interview.

Warum können 200 Suchende nicht mit 400 offenen Stellen abgefangen werden?

Die Herausforderungen würden sich heuer wieder ganz anders gestalten, als noch im Vorjahr unter den Vorzeichen der Coronakrise.

Wie sieht es mit dem Fachkräftemangel aus?

Der Fachkräftemangel habe die heimische Wirtschaft früher eingeholt als gedacht, so Jenny.

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • Lehrstellen im Ländle - WKV-Direktor zur aktuellen Lage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen