Lehrling aus Götzis bei Berufs-WM in Kanada

Alexander Sandholzer mit Siegerurkunde und Prüfungsstück.
Alexander Sandholzer mit Siegerurkunde und Prüfungsstück. ©Veronika Hotz
Götzis (ver) Der Koblacher Alexander Sandholzer bewies beim Bundeslehrlingswettbewerb für Spengler im niederösterreichischen Mistelbach sein Geschick und Talent und nahm als Sieger ein Ticket zur Handwerkerweltmeisterschaft 2009 in Kanada mit nach Hause.

Der 19-jährige Koblacher hatte sich mit rund 20 Stunden Übungszeit auf das Österreichfinale vorbereitet. Der frischgebackene Spengler-Bundesmeister absolviert derzeit eine Doppellehre bei der Götzner Firma Dach Peter. „Grundsätzlich werden alle Lehrlin­ge im Rhythmus von zwei bis drei Wochen jeweils am Samstagvormittag auf die Bewerbe vorbereitet. An diesen Kurs­tagen geben Spezialisten Schulungen und wertvolle Kurse für unsere Lehrlinge. Neben Blechverarbeitung und Schweißen werden auch Tipps im kaufmännischen Bereich wie Rechnungswesen, Auftragserteilung oder Materialkunde vermittelt“, erklärt

Christian Maissen,

Lehrlingsbetreuer der Firma Dach Peter. Auch in schulischer Hinsicht konnte Alexander im vierten Lehrjahr überzeugen. Hier schaffte er ein ausgezeichnetes Einserzeugnis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Lehrling aus Götzis bei Berufs-WM in Kanada
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen