AA

Lecher Höhenhalbmarathon

Einladung und Programm zur Pressereise “Lecher Höhenhalbmarathon” – Sport und
Wandern in heilsamen Höhen

Um die herrliche Landschaft rund um Lech am Arlberg zu entdecken, gibt es für Gäste raffinierte
Angebote, die jedes Sportlerherz höher schlagen lassen. Hier ist der perfekte Ort für
Wanderungen, Vita Parcours, Klettertouren, Jogging, Nordic Walking oder Spaziergänge.
Die neu konzipierten Laufstrecken machen das Angebot komplett. Vom Nichtstun über kulturelle
Schmankerln bis hin zum Extremsport findet sich in Lech für jeden das Richtige um
Körper, Geist und Seele zu regenerieren.
Pressereise zum 8. Lecher Höhenhalbmarathon vom
20. bis 22. August 2010
Programm:
Tag Uhrzeit Programm
Freitag,
20.08.10
bis 19 Uhr Individuelle Anreise in einen 4* Betrieb in Lech
ca. 20.00 Uhr Gemeinsames gemütliches Abendessen
Samstag,
21.08.10
10.45 Uhr
12.00 Uhr
Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel treffen wir
uns gestärkt bei der Lech Zürs Tourismus, von dort gehen wir
gemeinsam zum Museum Huber Hus. Sie erhalten eine Führung
durch die aktuelle Ausstellung: “Walser Menschenbilder –
eine Familiengalerie”
Leichtes Mittagessen
Vorschlag 1 für Läufer:
Erleben Sie auf über 50 Kilometern unsere zehn neu konzipierten
Lauf- und Nordic-Walking-Strecken, die optimale Trainingsmöglichkeiten
etwa für den Lecher Höhenhalbmarathon
bieten. Neben der Beschilderung gibt es Infotafeln zur richtimehrr
a u m
mehr z e i t
gen Technik und Anleitungen zu Dehnungs-, Kräftigungs- und
Mobilisationsübungen sowie weitere Tipps zum Thema Nordic
Fitness. Von den beiden Startpunkten Lech/Zentrum und
Kneippanlage aus werden die Schwierigkeitsstufen “leicht”,
“mittel”, “schwierig” und auch ein “schwieriger Berglauf” angeboten,
der mit einer Länge von 8,2 Kilometern und 470 zu
überwindenden Höhenmetern gleichsam die Königsdisziplin
darstellt. Ihre Trainerin Carolin Feigenspan wird gemeinsam
mit Ihnen eine passende Route für den Nachmittag festlegen.
Treffpunkt: Lech Zürs Tourismus – Mit einer
Powerpointpräsentation wird Ihnen Caroline Feigenspan eingangs
die Laufstrecken näher bringen. Anschließende Fahrt
mit dem Bus nach Warth von wo aus Sie für etwa eineinhalb
Stunden Teile der Laufstrecken besichtigen werden.
Dresscode: Sportbekleidung (bequemes Outfit und feste Laufschuhe)
und gegebenenfalls Regenjacke
Vorschlag 2 für Wanderer:
Eine Etappe der neuen Wanderroute “Grüner Ring” und Besichtigung
der Skulpturen von Antony Gormley (“Horizon
Field”)
ca. 20.00 Uhr Gemütliches Abendessen
Sonntag,
22.08.10
Teilnahme oder zuschauen beim 8. Lecher Höhenhalbmarathon
und Raiffeisen Fitnesslauf.
Alle Teilnehmer können sich ab 8 Uhr am Rüfiplatz ihre Startnummern
abholen.
Alle anderen können das Happening als Zaungäste beobachten
und die Läufer an verschiedenen Streckenpositionen anfeuern.
Wir freuen uns auf Sie!
Liebe Grüße vom Arlberg,
Caroline Mascher / Lech Zürs Tourismus GmbH
caroline.mascher@lech-zuers.at
Tel.: +43 (0) 5583 2161-229

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lech
  • Lecher Höhenhalbmarathon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen