Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lech Zürs, die begehrteste Wintersport-Destination im deutschsprachigen Alpenraum

Skifahrer in Lech Zürs by Peter Mathis
Skifahrer in Lech Zürs by Peter Mathis ©Lech Zürs Tourismus

… Studie von Brand:Trust zeitgerecht zu Winterbeginn:
Die Top 40 der begehrtesten deutschsprachigen Wintersport-Destinationen…

Lech Zürs 18. November 2011. Brand:Trust, die führende Managementberatung zur Steigerung der Markenattraktivität, hat aktuell zum Start der Wintersaison die begehrtesten Wintersportorte Österreichs, Deutschlands, der Schweiz und Italiens (Südtirol) gemessen. Klarer und eindeutiger Sieger: die Skiregion Lech Zürs am Arlberg in Vorarlberg. Die Top 40 Wintersport-Destinationsmarken im deutschsprachigen Alpenraum wurden auf Grund folgender Indikatoren ermittelt: Loyalität, Wiederkommensabsicht und Weiterempfehlungs-bereitschaft.

“Es gibt viele Faktoren, die zu Veränderungen im Tourismusverhalten der Österreicher führen”, weiß Studienautor Klaus-Dieter Koch, Gründer und Managing Partner von Brand:Trust, und zählt sie sogleich auf: “Die Effekte der Globalisierung, die reduzierten Fernreisekosten, das veränderte Kundenverhalten und der stärker spürbare Klimawandel zählen zu den aktuellen Herausforderungen der heimischen alpinen Destinationen. Sie sind momentan mit den größten Veränderungen seit der Entwicklung des Massentourismus in den Alpen konfrontiert” meint Klaus-Dieter Koch.

Passend zum Start der Wintersportsaison 2010/2011 veröffentlicht Brand:Trust in Zusammenarbeit mit Mountain-Management Consulting, dem Marketing-Spezialisten für Bergbahnen und Tourismusorganisationen, die Studie “TOP 40 der begehrtesten Wintersport Destinationsmarken der Alpen 2010”. Mit mehr als 18.000 befragten Skifahrern zu Weihnachten 2009 und im Februar 2010 in den 40 Top-Skiregionen im deutschsprachigen Alpenraum ist diese Begehrlichkeitsstudie die Größte und Aussagekräftigste in Europa. Durchgeführt wurde die Untersuchung auf Basis von Face-to-Face-Interviews sowie mittels Fragebögen, die auf Hütten resp. Berg-Restaurants nach direkter Ansprache verteilt wurden. Von 18.000 Befragten stammen mehr als 7000 aus Österreich, das sind 40 Prozent. Ein Drittel kommt aus der Schweiz, ein Fünftel aus Italien (Südtirol) und der Rest waren deutsche Staatsbürger. Alle drei Jahre werden die Ski-Destinationsmarken mit der höchsten Begehrlichkeit ermittelt. Damit schafft Brand:Trust einen Index, der Anziehungskraft kalkulierbar und somit auch optimierbar macht.

Die Anziehungskraft und somit der Wert einer Destinationsmarke werden durch drei Faktoren bestimmt: Loyalität, Wiederkommensabsicht und Weiterempfehlungsbereitschaft. Österreich, die Skifahrer-Nation schlechthin, hat klar Platz Eins erkoren: Die Destination Lech Zürs am Arlberg geht mit 69% “Begehrlichkeitsrate” als expliziter Sieger hervor. Sie spricht laut Studie besonders erfahrene Skiurlauber an. Grund: Die Loyalität der Gäste nimmt mit Fahrkönnen und Fahrintensität zu. Lech Zürs hat auch in puncto Beförderungskomfort die mit Abstand besten Bewertungen der Gäste erhalten. Mit 14 Platzierungen unter den Top 40 der begehrtesten Wintersport-Destinationsmarken bestätigt Österreich seine Bedeutung als Skisport Urlaubsdomizil im globalen Wettbewerb.

Klaus-Dieter Koch, Brand:Trust weiß aus seiner Erfahrung: “Gerade der Tourismus ist eine der komplexesten und am schwierigsten zu führenden Dienstleistungsformen, da sehr viele unterschiedliche Leistungsträger auf den Skifahrer einwirken, der die Gesamtperformance eines touristischen Angebots, wie sehr oft üblich, nach den schwächsten Anbietern beurteilt.” Sein Fazit: “Viele Destinationsmanager haben bereits jetzt die Erkenntnis, dass es ein ganzheitliches Angebot auf einem einheitlichen Qualitätsniveau geben muss, um nicht nur als bekannt, sondern auch als attraktiv eingeschätzt zu werden. Denn: Bekannt ist nicht gleich begehrt!”

Das Lech Zürs Tourismus Team, alle LecherInnen und ZürserInnen sind sehr stolz auf diese tolle Auszeichnung und freuen sich auf eine erfolgreiche Wintersaison.

Weiter Informationen zur Studie finden Sie unter: http://www.mountain-management.com/index.php

Rückfragehinweis:
Caroline Kennedy
*****************************************
Presse / PR
Lech Zürs Tourismus GmbH
Dorf 2, 6764 Lech am Arlberg
Austria
T: +43 (5583) 2161-229
caroline.kennedy@lech-zuers.at
http://www.lech-zuers.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lech
  • Lech Zürs, die begehrteste Wintersport-Destination im deutschsprachigen Alpenraum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen