Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lech: Räumfahrzeug kollidiert mit PKW

Kollision zwischen Räumfahrzeug und PKW am Dienstag endete glimpflich.
Kollision zwischen Räumfahrzeug und PKW am Dienstag endete glimpflich. ©VOL.at-Leserreporter Franz Achwaiger
Lech - Glimpflich endete am Dienstag Nachmittag eine Kollision zwischen einem Räumfahrzeug und einem PKW in Lech.
Bilder vom Unfallort

Ein 42-jähriger PKW-Lenker aus Deutschland war auf der L198 in Fahrtrichtung Zürs unterwegs, als ihm ein Räumfahrzeug entgegen kam. Der Deutsche fuhr an dem Räumfahrzeug vorbei, musste dann jedoch sein Fahrzeug kurz anhalten. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn war es dem Mann nicht möglich, sofort wieder anfahren. Zur gleichen Zeit hielt der Fahrer des Räumfahrzeuges ebenfalls an und wollte mit seinem Fahrzeug zurücksetzen. Dabei übersah der Fahrer des Räumfahrzeuges offenbar das stehenden Fahrzeug und kollidierte mit dem Heck des PKW.

Durch den Zusammenstoß wurde der PKW im Heckbereich beschädigt, das Räumfahrzeug blieb unbeschädigt. Verletzt wurde niemand.

(VOL.at/ Pletsch)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Lech: Räumfahrzeug kollidiert mit PKW
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen