Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lech-Double für Costazza

Ariane Rädler verpasste im zweiten Lauf die Bestzeit nur um 0,11 Sekunden
Ariane Rädler verpasste im zweiten Lauf die Bestzeit nur um 0,11 Sekunden ©VOL.at/Steurer
Lech und Chiara Costazza, das passt. Die Italienerin war am Dienstag auch im zweiten FIS-Slalom der Damen erfolgreich. Diesmal reichten 0,06 Sekunden Vorsprung auf die Österreicherin Stephanie Brunner zum zweiten Tagessieg innerhalb von 24 Stunden. Auf Platz drei folgte mit Valentina Fankhauser eine weitere ÖSV-Läuferin.

Das Rennen an sich war ein Spiegelbild vom Vortag. Costazza fuhr im ersten Durchgang Bestzeit, im zweiten Lauf verlor sie aber 1,76 Sekunden. Dennoch reichte es auch diesesmal wieder zum Sieg. “Ich habe meine Ziele, hier gut zu fahren und gute Punkte zu holen, erreicht”, meinte die gut aufgelegte Siegerin nach dem Rennen.

Die VSV-Läuferinnen konnten nicht an die guten Ergebnisse des Vortages anschließen. Kerstin Nicolussi, am Montag auf Rang 6, erwischte einen schlechten ersten Lauf und  schied im zweiten Durchgang aus. Aufzeigen konnte Ariane Rädler. Die junge Dame aus Möggers verfehlte im zweiten Lauf die Bestzeit der Italienerin Paula Moltzan nur um elf Hundertstelsekunden und klassierte sich schlussendlich auf Platz 16, Sabine Rederer wurde 19.  

Damentrainer Richard Graf zeigte sich “insgesamt zufrieden, wir haben an beiden Tagen gute Teilergebnisse erreicht und dazu Mit Kerstin Nicolussi am Montag einen Spitzenplatz herausgefahren. Unsere noch sehr jungen Mädchen sind sicher am richtigen Weg!”

VOL.at/Gächter

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lech
  • Lech-Double für Costazza
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen