AA

Lech: Absperrvorrichtungen von Baustelle entfernt

Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.
Polizei bittet Zeugen um Mithilfe. ©Symbolbild/Bilderbox
In der Nacht zum Sonntag wurden in Lech Absperrvorrichtungen von einer Baustelle entfernt. Die Polizei ersucht etwaige Zeugen um Mithilfe.

Die unbekannten Täter entfernten zwischen 02:00 und 04:00 Uhr bei einer Straßenbaustelle in Lech vier Blinkleuchten und vier Baustellengitter und warfen diese in die angrenzende Wiese beziehungsweise in die Baugrube. Die Baustelle befindet sich auf der Lechtalstraße (L 198) im Ortsteil Strass.

Dadurch war die Baustelle in diesem Bereich ohne Absicherung. Personen, die zum Sachverhalt zweckdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Lech in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Lech, Tel. +43 (0) 59 133 8105

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Lech: Absperrvorrichtungen von Baustelle entfernt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen