Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Lebenszeit schenken"

"Lebenszeit schenken"
"Lebenszeit schenken"
Hospizbewegung sucht ehrenamtliche Mitarbeiter. „HospizbegleiterInnen begleiten schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer besonderen Lebenssituation – zu Hause, in Pflegeeinrichtungen oder im Krankenhaus. Sie sind darum bemüht, den letzten Lebensabschnitt nach Wunsch der betroffenen Menschen zu gestalten.

Über Tausend Mal stand die Hospizbewegung im vergangenen Jahr betroffenen Menschen zur Seite. An die 25.000 Stunden wurden dafür aufgewendet. Der Wunsch nach Hospizbegleitung ist dabei nach wie vor steigend. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen leisten in der Hospizarbeit einen wichtigen Beitrag.

„Ehrenamtliche BegleiterInnen sind das Herz der Hospizarbeit. Sie bringen Zeit für die Begleitung schwerkranken und sterbender Menschen mit und unterstützen so auch Familie und Freunde“, erläutert Hospizkoordinatorin Mag. Christine Palm. „Lebenszeit schenken“ beschreibe treffend das Engagement der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. „Die Bereitschaft, Zeit zur Verfügung zu stellen und sich auf menschliche Begegnungen und Zuwendung einzulassen, ist eine Aufgabe, die wertvoll und bereichernd ist.“

 

Informationsabend Montag, 14.09.2009 – 19.00 Uhr Bildungshaus Baschuns

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe sucht die Hospizbewegung Vorarlberg ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für Interessierte, speziell aus der Region Feldkirch, findet am Montag, 14. September, um 19 Uhr im Bildungshaus Batschuns ein Informationsabend statt. Start für den nächsten Einschulungslehrgang ist der 8. Oktober 2009.

Kontakt: Hospizkoordinatorin Mag. Christine Palm (T:  05522/200-1152 ) oder im Sekretariat der Hospizbewegung Vorarlberg, Maria-Mutter-Weg 2, 6800 Feldkirch, T:  05… E: hospiz@caritas.at

 Rückfragehinweis: Elke Kager, Abteilung Kommunikation, Caritas Vorarlberg, Tel.  05522/200-1038 , Fax 05522/200-1005, elke.kager@caritas.at,

www.caritas-vorarlberg.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • "Lebenszeit schenken"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen