AA

Lebenshilfe-Wohnhaus Hard feierte

Viel Spaß beim 10-Jahres-Jubiläum des Kleinwohnanlage Hard der Lebenshilfe
Viel Spaß beim 10-Jahres-Jubiläum des Kleinwohnanlage Hard der Lebenshilfe ©Lebenshilfe Hard
Die Bewohnerinnen und Bewohner der Kleinwohnanlage Hard der Lebenshilfe Hard-Rheindelta feierten kürzlich das zehnjährige Jubiläum der Einrichtung. Dem Wunsch der Bewohner entsprechend gab es ein Disco-Fest bei der offenen Jugendarbeit Hard.
Lebenshilfe Hard-Rheindelta feierte

 

Bereits im Frühjahr 2012 fragte das Betreuer-Team alle Bewohnerinnen und Bewohner bei den Gruppenabenden, wie sie dieses besondere Jubiläum feiern möchten.

Der Vorschlag war ein Fest mit Nachbarn, Angehörigen, Bekannten und so weiter. Die BewohnerInnen waren sich jedoch sehr schnell einig, dass sie dies nicht möchten. Ihr Wunsch war es, einerseits einen Ausflug mit der Gruppe zu machen und andererseits eine Disco zu veranstalten.

So ging das Team dann auf die Suche nach einer geeigneten Disco. Die Voraussetzung war es natürlich, dass der Veranstaltungsort barrierefrei ist. Denn es muss für all 20 Bewohnerinnen und Bewohner möglich sein, dabei zu sein. Leider war die Suche nicht erfolgreich. Viele Diskotheken sind einfach nicht barrierefrei und die Öffnungszeiten sind für die BewohnerInnen nicht optimal.

OJA-Disco

Dann entstand die Idee, dieses Jubiläum in Zusammenarbeit mit der Offenen Jugendarbeit (OJA) Hard zu organisieren. So stellte die OJA Hard ihren Raum mit Musikanlage, Bar, Tischfußball, Discokugel etc. zur Verfügung. Ronja vom Projekt „Dot Spot“ schenkte für die Jubiläumsgäste die Getränke aus. Das Fest konnte beginnen! Ab 19.00 Uhr trafen die Jubilare ein. Samira Mulalic sorgte für die musikalische Unterhaltung und machte am DJ-Pult Stimmung. Es wurde getanzt, gefeiert und die BewohnerInnen verbrachten gemeinsam einen tollen Abend, um ihr Jubiläum zu feiern. (Bericht Valeria Bereuter, Leiterin Kleinwohnanlage Hard)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Lebenshilfe-Wohnhaus Hard feierte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen