Leak: ÖBB-Pläne begraben die Unterflurlösung im Unteren Rheintal

Die ÖBB plant unter anderem mit einem zweiten Gleis oberirdisch durch Bregenz.
Die ÖBB plant unter anderem mit einem zweiten Gleis oberirdisch durch Bregenz. ©VOL.AT
Redaktion redaktion@vol.at
VOL.AT liegt das geheime ÖBB-Dokument vor, dass die Pläne für das Untere Rheintal beinhaltet. Die offensichtlichen Pläne der ÖBB begraben die Visionen der Bürgermeister von Bregenz, Hard, Lochau, Hörbranz, Wolfurt und Lauterach in Bezug auf eine unterirdische Streckenführung.

Die offensichtlichen Pläne der ÖBB begraben die Visionen der Bürgermeister von Bregenz, Hard, Lochau, Hörbranz, Wolfurt und Lauterach in Bezug auf eine unterirdische Streckenführung. Damit sind auch die Träume von Zehntausenden Bewohnern im Unteren Rheintal dahin. Wie VOL.AT exklusiv in Erfahrung bringen konnte, sieht die Variantenstudie "ÖBB-Zielnetz 2040" einen mehrgleisigen, oberirdischen Ausbau vor. Pikant: Das dürfte auch für viele private und öffentliche Grundstückseigentümer in den Rheintal- und Bodenseegemeinden - von Hörbranz bis Lustenau - entsprechende Auswirkungen haben.

Alle Details gibt's exklusiv auf V+ - hier planen die ÖBB einen mehrgleisigen Ausbau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Leak: ÖBB-Pläne begraben die Unterflurlösung im Unteren Rheintal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen