Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Le Burger spendet an "Obdach Wien" und stellt auf Lieferservice um

60 Kilo Gemüse kamen bei der Spende zusammen. ©Le Burger
Obdachlose gelten in Zeiten von Corona als besonders gefährdet. Le Burger spendet daher nicht mehr benötigtes Gemüse an "Obdach Wien", einer Organisation, die wohnungslosen Menschen beim Neustart unterstützt.

Für Obdachlose, die sich ja mangels Wohnung in der Öffentlichkeit aufhalten müssen, stellt das Coronavirus eine besonders große Gefahr dar. Daher unterstützt Le Burger „Obdach Wien“, eine Organisation des Fonds Soziales Wien. 60 Kilo Gemüse in 10 Kisten wurden an Markus Bousska (Teamleiter Obdach Wien Wurlitzergasse) übergeben. "Soziale Verantwortung ist bei Le Burger kein Lippenbekenntnis, sondern gelebte Firmenkultur. Seit unserer Gründung unterstützen wir soziale Projekte im In- und Ausland", so Le Burger Geschäftsführer Lukas Tauber.

Ab sofort liefern die drei Le Burger in Wien, Le Burger Mariahilferstraße, Le Burger Rotenturmstraße und Le Burger Donau Plex ihr Essen von 16:00 bis 21:00 Uhr direkt an den heimischen Küchentisch. Entgegengenommen werden die Bestellungen online bei www.mjam.net, das auch die klimaneutrale Lieferung übernimmt. Im Radius von fünf Kilometer vom Lokal wird ab 5 Euro Mindestbestellwert gratis zugestellt.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Good News - Vienna
  • Le Burger spendet an "Obdach Wien" und stellt auf Lieferservice um
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen