AA

Laufwunder Raffaella Dorfer hofft auf WM-Ticket

Raffaella Dorfer will zur Leichtathletik-WM nach Kanada.
Raffaella Dorfer will zur Leichtathletik-WM nach Kanada. ©Thomas Knobel
Raffaella Dorfer

Dornbirn. Bei den drei Starts in Bellinzona, Heilbronn und den österreichischen Unter-20-Titelkämpfen in St. Pölten hat Laufwunder Raffaella Dorfer noch die große Chance sich für die Weltmeisterschaft in Kanada zu qualifizieren.

Der sympathischen Dornbirnerin fehlen winzige 42 Hundertstelsekunden auf das erforderliche Limit von 60,64 Sekunden. Laut Raffaella Dorfer ist und bleibt die WM-Teilnahme das große Ziel. “Ich kann es schaffen, die Zeiten im Training haben es gezeigt. Im Wettkampf hat es bisher noch nicht geklappt. Allerdings hatte ich auch Probleme im Unterschenkel und zwei Wochen war an kein Training zu denken”, so die junge Dornbirnerin. Vier Zehntelsekunden sind im 400 Meter Hürden-Bewerb nicht viel. Das Großereignis geht Ende Juli in Moncton in Kanada über die Bühne und der Wunschtraum soll in Erfüllung gehen. Ohne die großartige Unterstützung meiner Familie und Freunden, Trainer Johannes Achleitner und Excoach Anita wäre laut Dorfer solch ein Umfang erst gar nicht möglich.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Laufwunder Raffaella Dorfer hofft auf WM-Ticket
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen