Laternenfeste zu Martini: Mit oder ohne Eltern?

Symbolbild
Symbolbild ©Bildungseinrichtung Kindergarten Gais
Auch heuer können die Laternenfeste stattfinden - ob mit oder ohne Eltern ist den Kindergärten überlassen.

Laternenfenste gehören für viele einfach zum Winter mit dazu. In vielen Kindergärten im Land werden zu Martini bunte Laternele gebastelt. Doch können die Laternenfeste dieses Jahr stattfinden? Diese Frage stellen sich derzeit die Eltern. In einem Schreiben des Landes Vorarlberg an die elementarpädagogischen Einrichtungen heißt es dazu:

"Es ist die aktuelle Corona-Situation zu beachten." Die Entscheidung, ob das Fest durchgeführt wird, liegt beim Träger - also bei den einzelnen Kindergärten. "Wir raten dazu, eine Risikoabschätzung unter Berücksichtigung der möglichen Hygienemaßnahmen der geplanten Aktivität vorzunehmen", meint das Land. Beispielsweise sei es von Vorteil, wenn die Veranstaltung draußen stattfinde und die Teilnehmerzahl klein gehalten werde. Ab 25 Personen gelt eine 3G-Pflicht ab 12 Jahren.

Schönes Fest - auch ohne Eltern

Die Kindergärten in Lustenau feiern auch heuer das Laternenfest. Pandemiebedingt findet es im kleinen Rahmen nur mit den Kindern und Pädagogen statt. "Unsere Pädagoginnen bemühen sich wirklich, dass es ein unvergessliches Fest für die Kinder wird", informiert der Familienservice der Gemeinde auf VOL.AT-Anfrage. Es sei verständlich, dass die Eltern enttäuscht seien. Das Martinsfest soll den Kindern aber auch ohne die Eltern als schönes Fest in Erinnerung bleiben.

Hittisau: Kleine Feier in der Kirche

Auch in Hittisau findet das Laternenfest statt. "Die Kinder laufen vom Kindergarten in die Kirche", erklärt Ida Maria Bals, zuständig für Familie und Bildung. Die Kirche sei die drittgrößte in Vorarlberg, Platz für Abstand gebe es also genug. Bei der kleinen Feier werden heuer nur engste Familienmitglieder mit dabei sein. Es muss zudem in der Kirche eine Maske getragen werden. Feierlichkeiten mit Ausschank, wie sonst üblich, werde es anschließend nicht geben.

Die Laternenfeste können auch heuer stattfinden. Bild: VOL.AT

Bregenz: Je nach Kindergarten unterschiedlich

"Die Laternenfestle finden natürlich statt in Bregenz", meint Thomas Baumann von der Kommunikation der Stadt Bregenz gegenüber VOL.AT. Man müsse sich an die aktuellen Covid-Schutzmaßnahmen halten. Der organisatorische Ablauf sei der jeweiligen Kindergartenleitung überlassen. So könne es beispielsweise vorkommen, dass das Laternenfest je nach Kindergarten nur mit den Pädagoginnen und den Kindern stattfinde.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Laternenfeste zu Martini: Mit oder ohne Eltern?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen