Lastkrafttheater geht wieder auf Tour

Am 26. Mai findet die Premiere von "Höllenangst" statt.
Am 26. Mai findet die Premiere von "Höllenangst" statt. ©Nikolaus Similache
Das Lastkrafttheater geht wieder auf Tour - mit dem Stück "Höllenangst". Am Mittwoch findet die Premiere in Kaltenleutgeben statt. Bis 7. Juli stehen 25 weitere Vorstellungen am Programm.

Das Lastkrafttheater geht wieder auf Tour. Bei der in diesem Jahr neunten Auflage steht nach Angaben vom Freitag Nestroys "Höllenangst" auf dem Programm. Die Premiere steigt am kommenden Mittwoch (26. Mai) in Kaltenleutgeben. Bis 7. Juli gibt es 25 weitere Vorstellungen in Niederösterreich und Wien.

Lastkrafttheater: Ladefläche des Lkw dient als Bühne

Das Lastkrafttheater wird von der NÖ Fachgruppe des Güterbeförderungsgewerbes in der Wirtschaftskammer unterstützt. Die Initiatoren David Czifer und Max Mayerhofer sowie Karl Gruber (NÖ Güterbeförderungsgewerbe) blicken einer Saison entgegen, die trotz Corona - unter Berücksichtigung der entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen - wie gewohnt stattfinden soll.

Das Konzept ist bewährt. Die Ladefläche des Lkw dient als Bühne. "So kommt das Theater CO2-sparend zum Publikum, anstatt dass alle kilometerweit zum Theater fahren müssen", so die Wirtschaftskammer Niederösterreich. Der Besuch der Vorstellungen ist kostenfrei.

>> Aktuelle News zur Coronakrise

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Lastkrafttheater geht wieder auf Tour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen