AA

Lassokurs mit dem Vizeeuropameister Hörby Mende

Tiere schnell und schonend einfangen mit dem Lasso
Tiere schnell und schonend einfangen mit dem Lasso ©Hörby Mende

Bei landwirtschaftlichen Betrieben, Almwirtschaft oder Kalbinnenaufzucht sind Tiere, die sich nicht einfangen lassen, eine Herausforderung. Oft dauert es Stunden bis ausgebrochene Tiere wieder unter Kontrolle sind.

Ein gezielter Lasso-Wurf kann hier viel Mühe ersparen. Dieser Seminartag ist speziell aufdas Fangen von Tieren ausgelegt. Gelehrt wird dabei der Einsatz des Lassos, das es ermöglicht das gewünschte Tier aus unterschiedlichen Positionen einzufangen.

Inhalte: Ropingkunde, Handhabung des
Seiles, das Drehen der Schlinge, einfache Wurfübungen, Würfe vom Boden aus (Sidearm Throw, Fourhand- oder Overhand Throw, Overhand Offside Throw, Heeling), Wurfübungen auf div. Gegenstände und Übungsmodelle aus verschiedenen Richtungen und Entfernungen, Übungen zur Annäherung und platzieren des Wurfes in kürzester Zeit.

Dieser Lassokurs findet unter dem  Titel “Der Einsatz der Wurfschlinge  in der Landwirtschaft” findet am Freitag, 13. April im Reitstall Rohner in Wolfurt statt.

Mehr Informationen dazu erhalten Sie beim Ländlichen Fortbildungsinstitut (LFI) Vorarlberg.

Eine rasche Anmeldung ist unbedingt erforderlich und ebenfalls beim LFI unter I www.lfi.at/vbg, E lfi@lk-vbg oder telefonisch unter T 05574/400-191 möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Lassokurs mit dem Vizeeuropameister Hörby Mende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen