Lange Nacht der Museen in Hohenems

Modell der Burganlage von Alt-Ems im „Museum auf Zeit“ des Hohenemser Kulturkreises.
Modell der Burganlage von Alt-Ems im „Museum auf Zeit“ des Hohenemser Kulturkreises. ©TF
Ausstellungen, Führungen, Jazz und frische Brötchen bei der Langen Nacht der Museen in Hohenems
Die „Lange Nacht der Museen“ in Hohenems

Hohenems. Bei der „Langen Nacht der Museen“ am Samstag, dem 3. Oktober, können kulturell interessierte Nachtschwärmer in Hohenems von 18 bis 1 Uhr insgesamt vier Standorte besuchen.

Im Jüdischen Museum finden halbstündlich Kurzführungen durch die Ausstellung „Endstation Sehnsucht“ statt. Kinder können im Bastel- und Spielzelt Ferngläser verzieren und eine „Reise nach Jerusalem“ unternehmen. Und ab 18 Uhr spielen Christof Waibel (vocals, piano) und Robert Bernhard (sax) Jazz, Blues & Rock ’n’ Roll. Live-Musik von 18.30 bis 24 Uhr gibt´s auch im Otten Kunstraum, wo Gerald Futscher Klaviersonaten von Mozart spielt.

Hier finden auch stündlich Führungen durch die aktuelle Ausstellung „Geometrie.Poesie.1 – Werke aus der Sammlung Otten“ statt, in der Werke der Konstruktiven und Konkreten Kunst sowie des Minimalismus gezeigt werden. Frisch gebackene Brötchen warten auf Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene nach den Führungen durch Stoffels Säge-Mühle, bei denen alles rund ums Getreide und dessen Verarbeitung erzählt und der Aufbau einer modernen Mühle erklärt wird. Außerdem erfahren die Kinder, was heimlichen und unheimlichen Mühlenbewohner so alles in der Mühle angestellt haben.

Im „Museum auf Zeit“ gibt deer Kulturkreis historische Einblicke in die Stadt Hohenems, die alte Grafschaft und die Burg Alt-Ems. Diese reichhaltige Geschichte wird anhand eines Modells der alten Burganlage dargestellt und durch Fundstücke sowie die Familiengeschichte der Grafen ergänzt. Die Ausstellung „Kästle- die weiße Legende“ bietet eine Zeitreise durch die Geschichte der legendären Skimarke vom Gründungsjahr 1924 bis zum Comeback im Winter 2007/08.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Lange Nacht der Museen in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen