AA

"Lange Nacht der Kinderkrebsforschung"

©© St. Anna
In der "Langen Nacht der Kinderkrebsforschung" am 29. Mai öffnet die St. Anna Kinderkrebsforschung ihre Tore, um Kindern ab acht Jahren die wissenschaftliche Aspekte im Kampf gegen die Krankheit spielerisch näher zu bringen.

Von 17.00 Uhr bis 22.00 stellen Wissenschafter und Ärzte in der Kinderspitalgasse 6 in Wien-Alsergrund aktuelle Forschungsprojekte vor und laden zu Erlebnisführungen in die Labors.

Dort werden Einblicke in die Erforschung der Krebs- und Abwehrzellen gewährt, die Besucher können Zellen, Chromosomen und Gene aus der Nähe betrachten. Auch Erwachsene haben bei der 5. “Langen Nacht der Kinderkrebsforschung” Gelegenheit, Fragen zu Forschung und Therapie zu stellen. Für Entspannung zwischendurch sorgen die Cliniclowns, Zauberer Tony Rei und die Musiker “die Schandgesellen”.

Bundespräsident Heinz Fischer hat den Ehrenschutz übernommen und wird in Begleitung seiner Gattin anwesend sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • "Lange Nacht der Kinderkrebsforschung"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen