AA

„Lange Heimkehr“

.Ausstellun:g Lange Heimkehr
.Ausstellun:g Lange Heimkehr ©Archiv Marktgemeindeamt Frastanz
Unter diesem Titel beginnt am 10. März 2022 die Ausstellung über die Frastanzerin Katharina Wiederin in der Vorarlberger Museumswelt.

Viele wandern um 1900 aus den Tälern des Montafons aus. Katharina und Otto Dönz bauen sich in Paris ein Leben auf. Im Ersten Weltkrieg werden sie als Ausländer mit ihren vier Kindern für fünf Jahre in französischen Lagern interniert.

Doch sie kehren zurück nach Paris und bauen alles wieder auf. Bald droht der Zweite Weltkrieg: Ein Sohn muss in der französischen Armee kämpfen und sein Bruder in der Deutschen Wehrmacht. Es beginnt ein Kampf ums Überleben im Montafon, in Paris und von der Maginot-Linie bis kurz vor Moskau. Als der Krieg endlich endet, sucht die Familie den Frieden in der Heimat. Die Ausstellung zeigt anhand der bewegten Lebensgeschichte von Katharina Wiederin, verheiratet Dönz, ein Frauenschicksal der besonderen Art.

Eingebettet in den historischen regionalen, europäischen und globalen Kontext wird das Schaffen und Machen dieser mutigen Frau gezeigt. Zu sehen sind originale Briefe, Dokumente und Artefakte. Eine Online-Landkarte als "Museum daheim" bietet die Möglichkeit, auf einer interaktiven Landkarte die Stationen mitzuerleben und sich anhand von Fotos und Dokumenten tief in die damalige Zeit hinein zu versetzen.

Vernissage Der Kulturausschuss der Marktgemeinde Frastanz lädt am 10. März 2022, um 19:00 Uhr, zur Vernissage in die Vorarlberger Museumswelt. Sabine Groh führt durch die Ausstellung. Sie hat den Roman „Dönz. Soweit man weiß“ geschrieben und damit die Basis für diese Ausstellung gelegt.

Rahmenprogramm Im Rahmen der Ausstellung finden verschiedene Veranstaltungen statt:

• Herlinde Hummer und Thomas Gamon lesen am 31. März 2022, um 19:00 Uhr, aus dem Briefwechsel der Familie Dönz zwischen 1895 und 1945. Veranstaltungsort ist die Vorarlberger Museumswelt in Frastanz.

• Die Autorin Sabine Grohs liest am 21. April 2022, um 19:00 Uhr, in der Bibliothek Frastanz aus ihrem Roman "Dönz. Soweit man weiß". Frastanz, am 07. März 2022 - 2 -

• Am 12. Mai 2022 lädt Ursula Simmerle zum Genealogie-Tag. Um 19:00 Uhr gibt es mit ihr im Domino s’Hus am Kirchplatz eine Einführung in die Ahnenforschung. Dieser Praxisworkshop ist für Jedermann und Jederfrau.

• Sabine Grohs liest am 19. Mai 2022, um 19:00 Uhr, ein zweites Mal aus ihrem Werk „Dönz. Soweit man weiß“. Dieses Mal in der Vorarlberger Museumswelt

Übersicht:
Ausstellung: Lange Heimkehr
10.03. - 30.06.2022
Vorarlberger Museumswelt in Frastanz
Mittwoch und Samstag
von 13.00 - 17.00 Uhr
Führungen sind jederzeit möglich.

Die Gemeinde setzt auf eine breite Unterstützung der Bevölkerung und der
Unternehmen in Frastanz.

https://frastanz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • „Lange Heimkehr“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen