Landtagswahl 2014 in Fraxern

Um 10 Uhr haben in Fraxern bereits die Hälfte der Wahlberechtigten ihr Stimmen abgegeben.
Um 10 Uhr haben in Fraxern bereits die Hälfte der Wahlberechtigten ihr Stimmen abgegeben. ©Sandra Kathan
Fraxern. (san) Das Wahllokal in der Gemeinde Fraxern hat im Bewegungsraum des Kindergartens von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet. Auch für die Wahlkommission bedeuten Wahltage stets anstrengende Sonntage.
Landtagswahl 2014 in Fraxern

Die Zeit versucht man sich jedoch zwischendurch auch immer gemütlich zu gestalten: Begonnen wird um 7 Uhr mit dem Aufstellen der Wahlkabinen, Wahlurne und Arbeitstische und einem anschließenden Frühstück, bevor um halb acht die ersten Wähler Einlass finden. Beim VOL.AT-Eintreffen um 10 Uhr waren bereits die Hälfte der Wahlberechtigten zum Urnengang erschienen. Gleich nach 12 Uhr werden dann die Stimmen ausgezählt, die bis spätestens 14 Uhr weiter gemeldet werden. Bürgermeister Reinhard Nachbaur sorgt wieder für das Wahlkommissions-Mittagsmenü: Leberkäse und Brötle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Landtagswahl 2014 in Fraxern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen