AA

Landesverbandstrainer in Ausbildung

Noch bis Samstag läuft in der Fußballakademie in der Mehrerau in Bregenz ein Kurs für Landesverbandstrainer, an dem 27 zukünftige Trainer teilnehmen. Unter den Aspiranten sind mit Philipp Eisele (FC Lustenau) und Harald Dürr (Austria Lustenau) auch zwei Profis ebenso zu finden, wie die beiden Westligatorhüter Martin Bischof (Altach) und Jörg Stadelmann (FC Hard).

Nach dem Absolvieren der Kurse für Kinder- und später Nachwuchsfußball sowie einem Praxisjahr und einem Eignungstest haben 27 aktive und ehemalige Kicker Aufnahme in der Kurs gefunden, der von VFV-Sportdirektor Andreas Kopf geleitet wird. Verschiedenste Themen stehen in sechstätigen Ausbildung auf dem Programm, der von den Teilnehmern sehr gut angenommen wird. “Wir hatten die ersten Tage Wetterpech, aber wir erfahren hier sehr viel neues und für den Trainingsbetrieb Wissenswertes“, merkt Andreas Albercht, Spieler des FC Langenegg an. Der Kurs, der noch bis Samstag dauert, wird aufgeteilt in Theorie und Praxis, letztlich sollen die zukünftigen Trainer das Gelernte mit ihren Teams umsetzen.

Folgende Teilnehmer besuchen den Trainerkurs

Andreas Albrecht (FC Langenegg)
Edwin Alibabic (SC Bregenz)
Martin Bischof (SCR Altach)
Thomas Cajnko (FC Riefensberg)
Gabriel Cristea (Rätia Bludenz)
Erhan Dinc (FC Lustenau)
Harald Dürr  (SC Austria L`nau)
Philipp Eisele (FC Lustenau)
Erich Fritz (SC Tisis)
Mihailo Hocak (SK Brederis)
Thomas Holzknecht (SC Admira Dornbirn)
Hakan Karakas (FC Alberschwende)
Oliver Klammer (BW Feldkirch)
Christian Lang (BW Feldkirch)
Markus Micheluzzi (FC Bremenmahd)
Klaus Nussbaumer (FC Langenegg)
Piero Schepis (SV Gaissau)
Rupert Schuster (SC Mittelberg)
Alexander Schwärzler (FC Bizau)
Norbert Siegl (FC Lustenau)
Tobias Spalt (FC Koblach)
Markus Spiegel (BW Feldkirch)
Jörg Stadelmann (FC Hard)
Christoph Stocker (FC Schruns)
Imre Szin (VfB Hohenems)
Dominik Visintainer (Rätia Bludenz)
Arno Wölbitsch (SK Brederis)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Landesverbandstrainer in Ausbildung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen