Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Landesmeisterschaft im Speerwerfen

TS-Weiler Athleten Jolien und Jonas
TS-Weiler Athleten Jolien und Jonas ©Monika Leitner
In Dornbirn beim Stadion Birkenwiese wurden am Samstag, den 11. Juli 2020 die VLV-Landesmeisterschaften im Stabhochsprung, Speerwurf und Dreisprung ausgetragen.
Speerlandes mit TS-Weiler

Von der Turnerschaft Weiler gingen in den Klassen U16 die Athleten Jolien Allgäuer aus Fraxern und Jonas Kranz aus Klaus beim Speerwurf an den Start.

Jonas nahm zum ersten Mal an einer Speerwurf-Meisterschaft teil. Sechs Versuche hatte Jonas mit dem 600g Speer. Bei seinem weitesten Versuch konnte er den Speer 33,16 Meter weit werfen . Mit dieser Weite belegte Jonas den vierten Endrang. Gratulation für diese Leistung.

Anschließend warfen die Damen ihre Speere. Jolien erreichte bei der Vorrunde mit dem 400g Speer die beste Weite und somit war Sie für das Finale qualifiziert und durfte noch einmal drei Versuche machen. Mit ihren 32,29 Metern im zweiten Versuch sicherte sich Jolien den Landesmeistertitel im Speerwurf der Klasse WU16. Mit dieser Weite erreichte Jolien das Einzellimit sowie das Mehrkampflimit für die österreichischen Meisterschaften im September. Gratulation auch für diese tolle Leistung.

Unser Dank gilt Reini Frick von der TS-Dornbirn für die Austragung dieser VLV-Meisterschaft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Landesmeisterschaft im Speerwerfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen