Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendchor VOICES verzaubert Publikum

Landesjugendchor VOICES
Landesjugendchor VOICES ©Birgit Loacker
Ein unvergesslicher und musikalisch erfüllter Abend AmBach in Götzis
Landesjugendchor VOICES

Götzis – Mit „Amen“, einem Werk des Pianisten und Pädagogen Iván Kárpáti, startete der Landesjugendchor Voices, mit Leiter Oskar Egle in den Abend. „Ein tolles Bild, wenn über 100 Jugendliche auf der Bühne stehen“, zeigten sich viele Zuschauer von Anfang an begeistert.

Mit den Werken „Nazli Yarim“ und „Agit“ des türkischstämmigen Vorarlberger Komponisten Murat Üstün begeisterte das Hilde Domin Quartett: ein Streicherensemble mit Xenia Rubin, Miriam Christa, Elisa Kessler und Hanna Bertel.

Michael Plagg ist ein wunderbarer Pianist der mit seinem Spiel die Zuhörer immer wieder mitreißt. Nach „Ave Maria“ von Anton Bruckner gingen die jungen Sänger und Sängerinnen unter großem Applaus in die Pause.

„Ich habe schon viel von diesem Chor gehört und bin jetzt, wo ich ihn selber gehört habe, umso begeisterter“, freut sich Hildegard Emminger aus Götzis.

Im zweiten Teil des Konzertabends erklang unter anderem ein Werk des international erfolgreichen Vorarlberger Geigers und Komponisten Simon Frick.

LOA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Jugendchor VOICES verzaubert Publikum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen