Landesfeuerwehrleistungsbewerb & Nassbewerb des Bezirks 2014

Landesfeuerwehrleistungsbewerb & Nassbewerb des Bezirks 2014.
Landesfeuerwehrleistungsbewerb & Nassbewerb des Bezirks 2014. ©Feuerwehr Schnifis
Der Landesleistungsbewerb der Feuerwehren wurde heuer in Alberschwende im Bregenzerwald ausgetragen. Es nahmen drei Bewerbsgruppen der Feuerwehr Schnifis daran teil.
Landesfeuerwehrleistungsbewerb & Nassbewerb des Bezirks 2014

Die Wettkampfgruppe Schnifis 1, die im Vorjahr den Goldenen Helm nach Schnifis holte, zählte auch in diesem Jahr wieder zum Favoritenkreis. Heuer waren die Abstände geringer denn je und das verhieß extremen Nervenkitzel für die Bewerbsteilnehmer und das Publikum. Beim alles entscheidenden Bewerb in der Früh schlich sich bei unserer Gruppe leider ein Fehler ein, der die hervorragende Zeit der Schnifner in die Höhe trieb. Dennoch erreichten sie das Finale und zeigten auch dort eine ausgezeichnete Leistung. So reichte es unterm Strich, für den hervorragenden dritten Rang im Silbercupfinale. Zudem sicherten sie sich mit einer hervorragenden Zeit den dritten Rang im Bundesleistungsfeuerwehrabzeichen in der Klasse Silber A.

Die Wettkampfgruppe Schnifis 2, eine bunte Mischung an neuen und „alt-bekannten“ Wettkämpflern aus Schnifis stellte sich der Konkurrenz aus Vorarlberg im Bewerbscup in Bronze. Sie qualifizierten sich mit einem fehlerfreien Lauf für das Finale um den Cupsieger. Vor tosendem Publikum bewahrten sie Ruhe und legten eine ausgezeichnete Zeit von 37,10 sec auf den Platz.  Mit diesem Traumlauf konnten sie sich über den ausgezeichneten dritten Rang im Bronzecup freuen.

Unser „Oldies“, Schnifis 3, erreichten mit einem Fehler den dritten Rang in der Klasse Bronze B. Zudem katapultierten sie sich mit einer fabelhaften Zeit von 37,81 im zweiten Lauf an die Spitze und sicherten sich so den Sieg im Bewerb um das Bundesleistungsabzeichen in der Klasse Bronze B.

Mit den guten Leistungen und viel Potential im Gepäck reisten unsere drei Gruppen zum Nassleistungsbewerb nach Göfis. Die Gruppe Schnifis 1, erreichte den Klassensieg in Silber, mit einer ausgezeichneten Zeit von 46,53 sec, dicht dahinter auf dem vierten Rang platzierte sich die Gruppe Schnifis 2 mit einer Zeit von 51,33 sec. Außerdem zeigten auch unsere Oldies in gewohnter Manier, was in ihnen steckt und sie erlangten klar den Tagessieg in der Klasse B mit einer  Zeit von 51,02. Alle drei Gruppen qualifizierten sich so für das Finale um die Goldene Pumpe. Mit drei von sechs teilnehmenden Gruppen im Finale um den Bezirkssieg mitzumischen, war wohl zu viel des Guten. So kam es, dass sich bei allen Schnifner-Gruppen Probleme einstellten und der Bezirkssieg dann verdient nach Frastanz ging.

Alles in allem gilt es zu sagen, dass wir sehr stolz darauf sein können, dass neben den drei aktiven Gruppen auch zwei Jugendgruppen aus Schnifis aktiv am Bewerbsgeschehen im Ländle, meist ganz vorne, mitmischen und mit versierten Leistungsangriffen von sich Rede machen.
In diesem Zuge möchten sich der Kommandant und die Mannschaft der Feuerwehr Schnifis bei den fleißigen Wettkämpflern und allen Beteiligten für die von Spannung getragenen Wettkämpfe bedanken und zu den erbrachten Leistungen gratulieren!

Ein Beitrag von Katharina Duelli.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Landesfeuerwehrleistungsbewerb & Nassbewerb des Bezirks 2014
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen