AA

Land Vorarlberg schließt seine Baustellen

Das Einhalten der Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sei derzeit nicht möglich
Das Einhalten der Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sei derzeit nicht möglich ©APA
Das Land Vorarlberg schließt seine Baustellen. Davon betroffen sind sowohl die Baustellen im Straßen- als auch im Hochbau.
Vorarlberg: 100 Mio. Euro-Hilfe
Alle News zur Corona-Krise

Die Situation auf den Baustellen sei sehr komplex, die Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen - etwa das Einhalten von Ein-Meter-Abständen zwischen den Arbeitern - seien nicht zu erfüllen, sagte der zuständige Landesrat Marco Tittler (ÖVP) am Mittwochabend in einer Video-Konferenz.

Bezüglich des sozialen Wohnbaus betonte der Landesrat, dass Anlagen kurz vor der Fertigstellung nun auch zu Ende gebracht würden. Es müsse bei diesen Anlagen niemand die Sorge haben, dass es zu Verzögerungen beim Einzugstermin komme.

Noch kein Baustopp im privaten Bereich

Einen Baustopp im privaten Bereich gebe es aber nicht, so Tittler. Wo die gesetzlichen Vorgaben und Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden können, seien Bauarbeiten weiter möglich.

Liveblog

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Land Vorarlberg schließt seine Baustellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen