Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Land Vorarlberg ehrt erfolgreiche EM-Teilnehmer

Landesrat Sigi Stemer mit den geehrten Sportlern.
Landesrat Sigi Stemer mit den geehrten Sportlern. ©Helmut Welte
Feste soll man feiern wie sie fallen, bzw. wenn es einen entsprechenden Anlass dazu gibt. Und die bisher erfolgreichste Hallenradsport Europameisterschaft in der Geschichte des Hallenradsportes,  ist wohl Grund genug dies auch würdig zu feiern.
EM Ehrung Meiningen

Im Rahmen des Empfanges in der Kunstrad Hochburg Meiningen, kam es auch zur
Ehrung durch das Land Vorarlberger. Sport Landesrat, Sigi Stemer gratulierte allen EM – Teilnehmern, im Besonderen den erfolgreichen Medaillengewinnern. Stemer der auch die Glückwünsche des Landeshauptmannes Markus Wallner überbrachte, zeigte sich in seiner Laudatio stolz auf die Hallenradsportler, die in Belgien eine bereits lang anhaltende Medaillentradition fortsetzten.

Erfolgreiche EM – Teilnehmer
Adirana Mathis (Meiningen) im 1er Juniorinnen, Jana Latzer / Marcel Schnetzer
(Sulz) 2er offene Klasse sowie das Radball Duo Stefan Feurstein und Sebastian Brunner (Dornbirn/Höchst) erreichten Silber , das Gisinger Quartett Nina und Elise Klammsteiner / Marion Müller / und Anna Pircher, sowie das Meininger Duo Nadine Mörth und Kathi Kühne wurden in Gent für ihre tollen Leistungen mit Bronze
belohnt.
Dank galt aber auch den anderen EM-Teilnehmern. Elisa Engljähriger, Ersatzfahrerin Carmen Müller, sowie dem Radball Ersatzteam Moritz Vogt und Kevin Bachmann,
sowie dem Trainerteam um die Nationaltrainer Claudia Tagwercher und Radball Coach Gerot Fontain.

Ehrenamtliche Trainer und Betreuer
Einen großen Anteil an den Erfolgen haben natürlich auch die Vereinstrainer Sabine Franz, Dagmar Mörth, Markus Bachmann. Stolz auf die Leistungen war natürlich auch Delegationsleiter und  HLA-Präsident Andreas Schnetzer.

Große Gratulatenschar
Groß auch die weitere Gratulantenschar. Neben Hausherr Bürgermeister Thomas Pinter und RC Meiningen Obmann Gerold Kühne, welche die Ehrungen seitens der Gemeinde bzw. des Vereines vornahmen, waren auch Verbandspräsident Horst Böhler mit Uli, die beiden Spartenobmänner Ing. Heimo Lubetz (Radball), Dr. Hannes Mähr ( Kunstrad),
Kunstrad Gurus Dr. Hubert Schneider und Fredi Melbinger, die amtierenden
Radball Weltmeister Patrick Schnetzer und Dietmar Schneider, Mentaltrainerin
Susanne Rauch, die aktiven “Künstler“ Melanie Mörth, Darinka Puhr, Nadine Gasser, Joachim und Fabian Allgäuer, sowie Ex-Weltmeisterin Sarah Kohl und Radballer Herbert „Schalli“ Schallert.
Sie alle freuten sich mit den jungen Sportlern über deren gezeigte Leistungen
im belgischen Gent.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Land Vorarlberg ehrt erfolgreiche EM-Teilnehmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen