AA

Lafer! Lichter! Lecker! auf der Seebühne

Bregenz - Die ZDF-Starköche Johann Lafer und Horst Lichter kamen am Samstagmittag zum ersten von drei "Auswärtsspielen" auf die Bregenzer Seebühne.

An insgesamt drei Samstagen werden sie mit ihrer Kochshow “Lafer! Lichter! Lecker!” direkt in der ZDF-Arena gastieren.

“Lafer! Lichter! Lecker!” ist die erste Kochschule im deutschen Fernsehen, die durch einen verbalen Schlagabtausch der beiden Protagonisten zum Comedy-Format mutiert: Sternekoch Lafer trifft auf das Kölsche Küchenoriginal Lichter.

Kim Fischer und Semino Rossi als Küchenhelfer

Die Aufzeichnung der ZDF-Kochshow verfolgten am Samstag bei strahlendem Wetter rund 2000 Zuschauer auf der Bregenzer Seebühne. Als prominente “Küchenhelfer” gingen Lafer und Lichter dieses Mal Moderatorin Kim Fisher und der argentinisch-österreichische Schlagersänger Semino Rossi zur Hand.

Zwei Millionen Zuschauer

Mit ihrem unterhaltsam-lockeren Koch-Einmaleins und den entstehenden Vier-Gänge-Menüs zieht das Koch-Duo samstags durchschnittlich knapp zwei Millionen Zuschauer in den Bann. Die Rezepte sind einfach nachzukochen, die jeweiligen prominenten “Küchenhelfer” werden hervorragend in ihre Küchenarbeit eingebunden.

Auf der Seebühne kocht es sich anders

Johann Lafer und Horst Lichter waren schon im Vorfeld voller Erwartungen: “Wir freuen uns auf der größten Seebühne der Welt mit unserer Kochshow zu Gast zu sein und somit auch für ein weit größeres Publikum hautnah erlebbar zu werden. Die Live-Performance von der Seebühne wird sicherlich eine große Herausforderung, weil man doch mehr als im Studio äußeren Einflüssen gegenübersteht.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Lafer! Lichter! Lecker! auf der Seebühne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen