AA

Lachsalvenparade mit Kaya Yanar im Festspielhaus

Kaya Yanar verzauberte durch seinen wortgewitzten Charme im Festspielhaus
Kaya Yanar verzauberte durch seinen wortgewitzten Charme im Festspielhaus ©ZVG
Bregenz. (BK) Es dauerte nicht lange, bis die Veranstaltung mit Kaya Yanar restlos ausverkauft war. Die deutsche Ulknudel schaffte es, dass kein Auge im Festspielhaus trocken blieb und eine Lachsalve die nächste jagte.
Kaya Yanar live in Bregenz

Kaya Yanar, der Weltenbummler unter den Comedians, hat Kontinente wie Asien, Amerika und Europa bereist und dabei selbstverständlich die schrägsten Abenteuer erlebt. Wohlgemerkt wenige können sich so sehr für die Eigenheiten und Besonderheiten fremder Länder und Kulturen begeistern wie der Gewinner des Deutschen Comedy Preises 2014 in der Kategorie „Bester Komiker“. Eine Begeisterung, die er ungefiltert in seinen Programmen einfließen lässt.

 

Sein immensen Repertoire an Mimik, seine extravaganten Gestiken und die ungefähr 50 Sprachen und Dialekte, die er spricht oder immitiert, machen Yanar unverwechselbar und ließen ihn in den Olymp der Comedy-Götter aufsteigen. Er ist ein hervorragender Beobachter von Menschen sowie Kulturen und versteht es, Eigenheiten zu parodieren und Marotten auf den Punkt zu bringen. Als Sohn türkischer Eltern und als sog. „Neu-Deutscher“ wird der passionierte Weltreisende nie müde, seine Erlebnisse mit seinem Publikum zu teilen. So war es auch im Bregenzer Festspielhaus, das zum Bersten gefüllt war mit Menschen, die gerne von ihm unterhalten werden und stolz waren, ihn live erleben zu können. Seine Kalauer sind gespickt mit Humor aber auch Herzlichkeit.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Lachsalvenparade mit Kaya Yanar im Festspielhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen